Literaturempfehlungen

Die Bandbreite mag zunächst irritieren, hilft aber Hintergründe zu erkennen, warum Menschen aus Ihrer Heimat fliehen und bei uns Zukunft suchen. Sie bietet aber auch Erkenntnisse warum wir gegen Fremde und Fremdes eingestellt sind und es so schwer ist gegen den Drang der Besitzstandwahrung anzuleben.

  • NEBEN UNS DIE SINTFLUT

Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis.

Wir leben nicht über unsere Verhältnisse. Wir leben über die Verhältnisse der anderen.

von Stephan Lessenich Hanser, Berlin im Carl Hanser Verlag, München 2016

  • GENERATION ALLAH    

Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen

„Mein eigener Islam ist offen für Kritik, er macht mir keine Angst und anderen auch nicht“

von Ahmad Mansur Verlag S. Fischer, Frankfurt a. Main 2015

  • GEGEN DEN HASS

Für alle, die überzeugende Argumente suchen, um eine humanistische Haltung und eine offene Gesellschaft zu verteidigen

von Carolin Emcke / Trägerin des Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, Verlag S. Fischer, Frankfurt a. Main 2016

  • KORAN ERKLÄRT

Ein Beitrag zur Aufklärung

In der Sendereihe des Deutschlandfunks „Koran erklärt“ erläutern führende Fachleute in allgemeinverständlicher Sprache einzelne Koranverse für Nichtmuslime wie für Muslime. Über 80 Texte dieser hochgelobten Reihe sind hier versammelt.

Herausgegeben von Dr. Willi Steul, Intendant Deutschlandradio, Verlag Suhrkamp, Berlin 2017

  • WIE VIELE SKLAVEN HALTEN SIE? – ÜBER GLOBALISIERUNG UND MORAL

von Evi Hartmann, Professorin für BWL an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg-Erlangen, Campus Verlag, Frankfurt / New York 2016

  • DER CRASH IST DIE LÖSUNG

Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten.

„Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft.“ Ayn Rand

von Matthias Weik & Marc Friedrich, Eichborn Verlag in der Bastei Lübbe AG, Köln 2014

  • KAPITALFEHLER

Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen

„Wir haben Berge von überflüssigem Bedarf angehäuft. Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen, …“, José Mujica – Blumenzüchter und ehemaliger Präsident von Uruguay

von Matthias Weik & Marc Friedrich, Eichborn Verlag in der Bastei Lübbe AG, Köln 2016

  • DIE ANGST VOR DEN ANDEREN

Ein Essay über Migration und Panikmache

„Die Menschheit befindet sich in der Krise – und es gibt keinen anderen Ausweg aus der Krise als die Solidarität zwischen den Menschen“, Deutschlandradio Kultur

von Zygmunt Bauman, Suhrkamp Verlag, Berlin 2016

Spenden
Suche
Botschafter für Demokratie
Hinter uns mein Land


Rassismus begegnen


Rassismus im Sport


Die Anderen