Monats-Archive: November 2017

Das Schorndorfer Bündnis ist Kooperationspartner:

 

VORTRAG mit DISKUSSION

(POST)KOLONIALISMUS

Eine Einführung in dieses oft unbekannte Feld

Auch wenn postkoloniale Theorien in der deutschsprachigen Wissenschaft angekommen zu sein scheinen, ist sie noch immer umstritten. Obwohl wir im post-kolonialen Zeitalter leben, wird ihr Wert angefochten. Auch setzen wir uns nur selten mit Kolonialismus seriös oder gar emotional auseinander. Während das Leugnen des Holocausts in Deutschland zu Recht verboten ist, kommen LeugnerInnen der Gräueltaten des Kolonialismus in aller Regel glimpflich davon oder werden sogar in Schutz genommen.
Anhand aktueller Beispiele bietet der Referent, Eric Otieno, einen greifbaren Einblick in die theoretischen Hintergründe des Postkolonialismus, dessen politische Wichtigkeit, was „dekoloniales“ Handeln in unserem Leben bedeuten kann und wie wir es umsetzen können.

ReferentInnen Eric Otieno, Wissenschaftler, Fachgebiet
Entwicklungspolitik und Postkoloniale Studien,
Universität Kassel

 

Dienstag 28. November 2017, 19:00 Uhr
Martin-Luther-Haus,
Friedrich Fischer Straße 1, Schorndorf

Freier Eintritt
Keine Anmeldung erforderlich
Besonderheiten: Barrierefrei

 

 

Spenden
Suche
Botschafter für Demokratie
Hinter uns mein Land


Rassismus begegnen


Rassismus im Sport


Die Anderen